News & Events

news 2020-11-06
Digital Design Professional: craft with digital material

Recorded Event: Überblick über unser Zertifizierungsprogramm Digital Design Professional

news 2021-09-14
IREB-Roundtable - Digital Design und Requirements Engineering

Recorded Event zum IREB-Roundtable: Digital Design und Requirements Engineering - beste Freunde!

news 2021-12-07
IREB-Roundtable: UX trifft Digital Design und RE

Recorded Event zum IREB-Roundtable: UX trifft Digital Design und RE

event 2022-11-08
Digital Design Day

IREB ist Verbandspartner des Digital Design Day – UX.IxD.DD – gemeinsam.gut.gestalten

news
2020-11-06

Digital Design Professional: craft with digital material

Von: Stan Bühne

Ort: Recorded Event

In diesem Webinar geben wir einen Überblick über unser neues Zertifizierungsprogramm: Digital Design Professional (Sprache Englisch)

news
2021-09-14

IREB-Roundtable - Digital Design und Requirements Engineering

Uhrzeit: 17:30 - 18:45 CEST

Von: Stefan Sturm/IREB - Marcus Trapp/Fraunhofer IESE und Kim Lauenroth/adesso SE

Ort: Online / Aufzeichnung

Mit unserer neuen virtuellen Diskussionsrunde wollen wir ein neues IREB-Format ins Leben rufen, um den Austausch innerhalb der Community zu fördern. Zu unserem ersten IREB Roundtable freue ich mich die beiden praxiserprobten Digitalisierungsexperten Marcus Trapp (Fraunhofer IESE) und Kim Lauenroth (adresso SE) sowie den Geschäftsführer des IREB Stefan Sturm (IREB GmbH) begrüßen zu dürfen.
An unseren Roundtable diskutieren wir unter anderem: was Digital Design ist und wie es dazu kam; warum der IREB als "Home of Requirements Engineering" auch das Zuhause von Digital Design ist; warum sich die Fähigkeiten von Digital Designern und Requirements Engineers perfekt ergänzen; was Digital Design besonders macht; warum Requirements Engineering auch zukünftig relevant bleibt; u.v.m.
Neugierig? Dann lassen Sie sich diesen Termin nicht entgehen...
...und melden sich jetzt kostenlos und unverbindlich an!

news
2021-12-07

IREB-Roundtable: UX trifft Digital Design und RE

Uhrzeit: 15:00 CEST

Ort: Online

Diesmal freuen wir uns an unserem Roundtable die beiden User Experience Experten, Britta Karn (Senior UX Manager bei centigrade) und Thomas Immich (Geschäftsführer der centigrade GmbH), sowie einen der Digital Design Pioniere der ersten Stunde, Kim Lauenroth (adesso SE), als Gäste begrüßen zu dürfen.

Beim IREB-Roundtable diskutieren wir über die Positionierung von UX - mit dem Fokus auf User Research - im Digital Design und Requirements Engineering. Wir diskutieren Fragen wie: Sinn und Unsinn von Prototypen in der UX? Was sind die Unterschiede zwischen einer User Journey und einer Customer Journey - und wo wird was eingesetzt? Was kommt zuerst, User Story, User Need oder ...? Wie kommt man vom User Research zu einem fertigen Produkt?

(Die Veranstaltung wird auf Englisch abgehalten)

Neugierig?
Melden Sie sich für unseren IREB-Roundtable an!

event
2022-11-08

Digital Design Day

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 CEST

Ort: Online

Was gestern in der IT-Welt noch Begeisterungsstürme ausgelöst hat, ist heute normal.

Apps, Smartphones oder Services dürfen nicht mehr nur in einigen Aspekten begeistern, sondern müssen auf ganzer Linie bestechen.

Damit hat sich die Arbeit von Entwicklungsteams verändert, denn ein viel größeres Spektrum an Kompetenzen ist abzudecken. Neben individuellen Fachkompetenzen werden Gestaltungskompetenzen und vor allem die Fähigkeit zur ganzheitlichen Gestaltung immer entscheidender für den Erfolg digitaler Lösungen.

Wer Inspiration sucht für gutes digitales Design und methodisches und praktisches Gestalten, ist auf dem Digital Design Day richtig.

IREB ist Kooperationspartner, da wir die Professionalisierung von Digital Design zum Ziel haben.

Zurückliegende Ereignisse

news 2021-02-18

Ten Principles

Von: IREB

In unserer Serie von 10 Essays über "Gutes Digitales Design" stellen wir die zehn wichtigsten Prinzipien für gutes Digitales Design vor und zeigen, wie ein DDP von jedem einzelnen Prinzip profitieren kann. Die komplette Serie finden Sie auf LinkedIn.

news 2021-02-18

IREB-Roundtable - Digital Design und Requirements Engineering

Uhrzeit: 17:30 - 18:45 CEST

Von: Stefan Sturm/IREB - Marcus Trapp/Fraunhofer IESE und Kim Lauenroth/adesso SE

Ort: Online / Aufzeichnung

Mit unserer neuen virtuellen Diskussionsrunde wollen wir ein neues IREB-Format ins Leben rufen, um den Austausch innerhalb der Community zu fördern. Zu unserem ersten IREB Roundtable freue ich mich die beiden praxiserprobten Digitalisierungsexperten Marcus Trapp (Fraunhofer IESE) und Kim Lauenroth (adresso SE) sowie den Geschäftsführer des IREB Stefan Sturm (IREB GmbH) begrüßen zu dürfen.
An unseren Roundtable diskutieren wir unter anderem: was Digital Design ist und wie es dazu kam; warum der IREB als "Home of Requirements Engineering" auch das Zuhause von Digital Design ist; warum sich die Fähigkeiten von Digital Designern und Requirements Engineers perfekt ergänzen; was Digital Design besonders macht; warum Requirements Engineering auch zukünftig relevant bleibt; u.v.m.
Neugierig? Dann lassen Sie sich diesen Termin nicht entgehen...
...und melden sich jetzt kostenlos und unverbindlich an!

news 2021-02-18

IREB-Roundtable: UX trifft Digital Design und RE

Uhrzeit: 15:00 CEST

Ort: Online

Diesmal freuen wir uns an unserem Roundtable die beiden User Experience Experten, Britta Karn (Senior UX Manager bei centigrade) und Thomas Immich (Geschäftsführer der centigrade GmbH), sowie einen der Digital Design Pioniere der ersten Stunde, Kim Lauenroth (adesso SE), als Gäste begrüßen zu dürfen.

Beim IREB-Roundtable diskutieren wir über die Positionierung von UX - mit dem Fokus auf User Research - im Digital Design und Requirements Engineering. Wir diskutieren Fragen wie: Sinn und Unsinn von Prototypen in der UX? Was sind die Unterschiede zwischen einer User Journey und einer Customer Journey - und wo wird was eingesetzt? Was kommt zuerst, User Story, User Need oder ...? Wie kommt man vom User Research zu einem fertigen Produkt?

(Die Veranstaltung wird auf Englisch abgehalten)

Neugierig?
Melden Sie sich für unseren IREB-Roundtable an!

event 2021-02-18

Designing digital solutions in agile environments

Uhrzeit: 12:00 CEST

Ort: Online, at 12:00 UTC+2

Designing digital solutions in agile environments - Requirements Engineering meets Digital Design

Digital transformation poses a whole new set of challenges when it comes to identifying requirements and designing solutions. Agile process models are common practice, but they are not sufficient to address these challenges. In their talk, Stan Bühne and Stefan Sturm highlight important aspects and show how the new CPRE Foundation Level 3.0 in combination with the Digital Design Professional helps to tackle the challenges.

event 2021-02-18

BITMi on Tour @IREB – Userzentriert auf dem Weg zur Digitalen Transformation

Uhrzeit: 10:00 - 15:30 CEST

Ort: Online

IREB richtet gemeinsam mit den Kompetenzzentren IT-Wirtschaft und Usability eine BITMi on Tour-Veranstaltung aus. Wir freuen uns auf ein interessantes Programm rund um das Thema Digitale Transformation und bieten eine bunte Mischung aus Keynotes, Workshops und kurzen Impulsvorträgen, die zum Mitdenken und Mitmachen einladen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack

  • Nutzerzentrierte Gestaltung, Veronica Hoth
  • Gute Gestaltung passiert immer zuerst im Kopf!, Kim Lauenroth
  • Fünf Impulsvorträge zum Mitdenken und Mitmachen von Michael Kemper (adesso), Thomas Immich (centigrade), Markus Trapp (Fraunhofer IESE), Kim Lauenroth (adesso), Amra Avdi (Novatec)
  • Workshop transition2agile – agile Transformation in Unternehmen, Katharina Jungnickl

Interesse? Das ausführliche Programm finden Sie auf der Seite zur Anmeldung.

webinar 2021-02-18

Digital Design Professional - A building process for designing digital products (German)

Uhrzeit: 10:00 - 11:00 CEST

Von: Stan Bühne

Ort: online (Bitkom Webinar)

Since the invention of the iPhone, the world has been moving more and more into a digital world that no longer looks solely for solutions to unmet needs, but where solutions are created for new needs. Whether these digital solutions will all be as successful as Airbnb, Netflix and the like. Depends not least on the design of the digital solution.

In this session, we will describe a building process for digital products. We will also describe why it is helpful to differentiate between content-related and process-related artifacts in the construction process in order to actively design the construction process.

webinar 2021-02-18

Digital Design Professional - A building process for designing digital products (German)

Uhrzeit: 10:00 - 11:00 CEST

Von: Stan Bühne

Ort: online (Bitkom Webinar)

Since the invention of the iPhone, the world has been moving more and more into a digital world that no longer looks solely for solutions to unmet needs, but where solutions are created for new needs. Whether these digital solutions will all be as successful as Airbnb, Netflix and the like. Depends not least on the design of the digital solution.

In this session, we will describe a building process for digital products. We will also describe why it is helpful to differentiate between content-related and process-related artifacts in the construction process in order to actively design the construction process.

webinar 2021-02-18

Digital Design Professional - three steps to your digital solution (German)

Uhrzeit: 10:00 - 11:00 CEST

Since the invention of the iPhone, the world has been moving more and more into a digital world that no longer seeks solutions to unsatisfied needs only, but creates solutions for emerging needs. Whether these digital solutions will all become as successful as Airbnb, Netflix and Co. depends not least on the design of the digital solution.

In this webinar we focus on the building process of digital solutions. For this purpose we give an overview of the three essential process steps to build a digital solution. Furthermore, we will use an example to describe which concepts are created in the respective process steps in order to give an impulse for your design and development activities.
In this webinar

You learn the difference between designing a physical product and a digital solution
You learn how the distinction between solution and system perspective helps to describe your digital solution.
You learn about the three essential process steps and the concepts to be created there for the development of a digital solution.
This webinar is given in German

webinar 2021-02-18

Digitale Transformation braucht neue Vordenker

Uhrzeit: 10:00 - 11:00 CEST

Von: Stan Bühne and Kim Lauenroth

Ort: Bitkom Akademie (Online)

In diesem Live-Online-Seminar beschreiben die Referenten, warum bei heutigen Transformationsvorhaben mehr als analytische und technologische Kompetenzen benötigt werden, um erfolgreiche digitale Lösungen zu gestalten.

  • Sie lernen, dass heutige digitale Lösungen mehr ist als nur Software und das ein Digital Design Professional den gesamten Lösungsraum gestalten muss.
  • Sie lernen die wesentlichen Unterschiede zwischen Digitization, Digitization und digitaler Transformation kennen.
  • Sie lernen warum ein Bauprozess für erfolgreiche digitale Lösungen nicht mit dem ersten Produktrelease endet.
  • Sie lernen welche Kompetenzen nötig sind um digitale Transformation erfolgreich zu gestalten und für die eigene Organisation gewinnbringend zu nutzen.
webinar 2021-02-18

BitkomAkademie: Digitale Transformation braucht neue Vordenker

Uhrzeit: 10:00 - 11:00 CEST

Von: Stan Bühne and Kim Lauenroth

Ort: Bitkom Akademie (Online)

In diesem Live-Online-Seminar beschreiben die Referenten, warum bei heutigen Transformationsvorhaben mehr als analytische und technologische Kompetenzen benötigt werden, um erfolgreiche digitale Lösungen zu gestalten.

  • Sie lernen, dass heutige digitale Lösungen mehr ist als nur Software und das ein Digital Design Professional den gesamten Lösungsraum gestalten muss.
  • Sie lernen die wesentlichen Unterschiede zwischen Digitization, Digitization und digitaler Transformation kennen.
  • Sie lernen warum ein Bauprozess für erfolgreiche digitale Lösungen nicht mit dem ersten Produktrelease endet.
  • Sie lernen welche Kompetenzen nötig sind um digitale Transformation erfolgreich zu gestalten und für die eigene Organisation gewinnbringend zu nutzen.
event 2021-02-18

Digital Design Unconference - Craft with Digital Material!

Uhrzeit: 09:00 CEST

Ort: Zürich, Schweiz

Jeder, der direkt oder indirekt an der Gestaltung und Umsetzung digitaler Lösungen beteiligt ist, sollte an unserer Unconferenz in Zürich teilnehmen, um hier andere Experten und Einsteiger auf dem weiten Feld des Digitalen Designs zu treffen.

In dem gewählten Format der Unconference ist die bunte Mischung der Erfolg. Von der Geschäftsleitung bis zum Team, ob aus dem Corporate oder dem Startup, von der klassischen Industrie bis zum Digital Newcomer, von der Visionärin bis zum Macher oder vom UX-Experten bis zur Entwicklerin - wir freuen uns auf eine bunte und lebendige Community, die ihre Themen einbringt und so einen Spirit voller Kreativität erlebt, um neue Erkenntnisse mitzunehmen.

Sind Sie schon neugierig auf unsere Unconference?

  • Datum: 28. April 2022
  • Veranstaltungsort: Karl der Grosse, Zurich
event 2021-02-18

BitZip #13 The Digital Design Professional – Behind the Scenes (German)

Digitization and digital transformation are changing our lives, our society and many existing job profiles with every new digital solution. But which profession takes responsibility for designing these solutions and who has the necessary skills?

The Bitkom Working Group Digital Design has therefore for a long time been engaged in the development of the profession of the digital designer, who has both design competence and competence in digital material to be able to design digital solutions. IREB e.V. has taken up the idea of the Digital Designer and is currently developing an education scheme for digital design, the Digital Design Professional.

In a relaxed round of talks we would like to look behind the scenes of this project and give some insights into the motivation and experiences of the companions. And, of course, we would like to give an outlook on the contents of the certification, that will be released by the end on 2020.

This talk was given in German

news 2021-02-18

Comming soon - DDP Roadmap

Go Live-Plan for your DDP preparations

  • The DDP syllabus was already published in March 2021.
  • The DDP handbook will be available in May 2021.
  • The DDP public exam to assess your skills will be available in May 2021.
  • The Exams at our certification bodies will be available from June 2021.
news 2021-02-18

DDP Live now

We are excited to announce the go-live of our Digital Design Professional (DDP) certification program.
The following documents are now available for free download on our website DDP syllabus :

  • first version of the DDP education and study handbook
  • first version of the DDP glossary
  • slightly updated version of the DDP syllabus where we: updated some references, eliminated typos, and updated some definitions to match the new DDP glossary
  • and finally, the DDP practice exam to assess your competences before taking the exam
event 2021-02-18

Digital Design Professional: Workshop @REConf2022

Ort: REConf München

Stan Bühne (IREB GmbH) und Andreas Kress (Hood Group) bieten auf der diesjährigen REConf in München einen Workshop zum Thema
Digital Design: Digitale Transformation erfordert eine ganzheitliche Betrachtung an.

Der Workshop

  • richtet sich an alle, die eine Einführung digitaler Lösungen planen, gestalten, entwerfen, umsetzen oder managen und soll das Bewusstsein dafür schärfen, dass Digitalisierung Kompetenzen erfordert, die jenseits der heute manifestierten Rollenbilder liegen.
  • beginnt damit, ein Verständnis für das Digitale als formbares Material zu entwickeln. Diese Denkweise eröffnet völlig neue Sichtweisen auf die Digitalisierung und die digitale Transformation. Erfordert jedoch auch Kompetenzen, die jenseits heutiger Rollenbilder liegen.
  • deckt den gesamten Bauprozess digitaler Lösungen ab. Zu Beginn steht das Scoping - hier wird ein Überblick über die Gesamtsituation und den Umfang der Lösung gewonnen. Anschließend folgt die konzeptionelle Arbeit, bei der das System definiert und auf Basis von Prototypen ausgearbeitet wird. Am Ende folgen die Entwicklung und der Betrieb der digitalen Lösung, bei dem die Elemente des Systems iterativ entworfen und implementiert werden.
news 2021-02-18

Digital Design Professional: craft with digital material

Von: Stan Bühne

Ort: Recorded Event

In diesem Webinar geben wir einen Überblick über unser neues Zertifizierungsprogramm: Digital Design Professional (Sprache Englisch)

news 2021-02-18

deutschsprachiges DDP Handbuch – jetzt verfügbar!

Das deutschsprachige Handbuch für das Digital Design Professional (DDP) Zertifizierungsprogramm ist ab sofort erhältlich - natürlich kostenlos! - auf unserer DDP Website.

Mit der deutschen Übersetzung bieten wir Studierenden, Trainingsanbietern und Praktikern, die nach zusätzlichen Kompetenzen für das Gestalten digitaler Lösungen suchen, einen fundierten Überblick über Werkzeuge, Prozesse und Techniken.

Nutzen Sie die Vorteile aus dem deutschen DDP Handbuch, um mit Ihren digitalen Lösungen zu überzeugen!

CRAFT WITH DIGITAL MATERIAL

news 2021-02-18

Interview about Digital Design in SQ Magazin

Von: Stan Bühne

Read our interview in SQ Magazine:
"Digital" is not just an adjective. Understanding problems and finding the right solutions.
Interview is only available in German

Lesen Sie unser Interview im SQ Magazin:
"Digital" ist nicht nur ein Adjektiv. Probleme verstehen und die passenden Lösungen finden.

event 2021-02-18

IREB talks about: Digital Design Professional - three steps to your digital solution

Since the invention of the iPhone, the world has rapidly accelerated towards a more digital future. While we once focused primarily on seeking solutions for unsatisfied needs, increasingly we now shift our focus towards creating digital solutions for emerging needs. Whether our ideas will become as successful as Airbnb, Netflix, and others, depends largely on our ability to design forward-looking and innovative digital solutions that have the potential to change the world.

In this webinar, we explore the main drivers and building process for designing innovative digital solutions using three essential steps: scoping, conception and realization/operation. Each step will be illustrated using real examples to demonstrate the different tasks, work products, challenges and opportunities that will drive your design and development activities.

When you attend this webinar, you will:

  • learn how to apply proven concepts from industrial design to your digital product design
  • learn how the distinction between solution perspective and system perspective helps to more accurately describe your digital solution.
  • learn the three essential process steps and the work products necessary to develop a digital solution.
event 2021-02-18

IREB talks about: Digital Design – Thinking beyond Requirements Engineering

Von: Stan Bühne

The possibilities of digital technology enable innovative services and all-new business models and thus lead to comprehensive and disruptive changes in the economy and society. Digital transformation is an umbrella term for this development.

Previously, analytical skills were particularly important in order to understand existing systems, companies and business processes. This understanding was the prerequisite to support and improve them with the help of digital technologies. Digital transformation is different because there is no reference point for analysis. The growing popularity of Design Thinking is the first sign of this development.
Due to the increasing technical possibilities (e.g. artificial intelligence, blockchain….) we have to complement our analysis focus with a design focus. New roles and methods are far from sufficient to meet these challenges. We need an entirely new profession: The Digital Design Professional.

Only in this way can Requirements Engineering and Business Analysis become an industry that is positioned to proactively design innovative digital solutions together with our stakeholders and under consideration of the new technical possibilities.

news 2021-02-18

IREB talks about the DDP @ A4Q World Congress

Von: Stan Bühne

Look the recording of our talk at the A4Q World Congress.

IREB's new certification model for Digital Design Professionals qualifies designers for the digital age. The Digital Design Professional will be able to immediately apply what he or she has learned in order to actively shape the digital future.

event 2021-02-18

IREB talks about: The Digital Design Professional for Today’s Digital Ecosystem

Von: Stan Bühne

Today’s innovative digital solutions are driven by technology and disruptive business models. To design a digital solution, you need to consider hardware, software, the physical environment, and the desired business model as well as the people that will use the system. Look for example at a Smart Home solution where light, heating, doors, windows, cameras or smoke and water detectors can be controlled from anywhere (at home or abroad) by different devices like a smart watch, smart phones, or voice-controlled devices like Echo Dot, Google Home or HomePod.

As a Digital Design Professional, you need to know and to understand the capabilities and limits of the available technology, in order to build the best possible digital solution that solves existing problems and meets the needs of the intended users. In short: The Digital Design Professional needs to understand the problem and solution space to create the best solution.

The idea of digital design is to understand “digital” as a material to shape digital solutions, like the way a carpenter understands wood as their material to build solutions. We will show that this understanding significantly improves our ability to design a digital solution.

news 2021-02-18

Live Now - Deutsche Version des DDP

Von: Stan Bühne

Unsere Website: www.digitaldesign.org "spricht" jetzt auch Deutsch. Und was noch wichtiger ist, der offizielle Lehrplan, das Glossar, die Prüfungsordnung und die Praxisprüfung sind jetzt auch auf Deutsch verfügbar - schauen Sie mal rein.

Die offiziellen deutschen Prüfungen für den DDP können ab sofort über unsere Zertifizierungsstellen gebucht werden.

Bleiben Sie also dran, werfen Sie einen Blick auf unseren Schulungskalender und starten Sie Ihre Digital Design Professional Ausbildung.

news 2021-02-18

Now available - the DDP Syllabus

Digitalization needs professionals.
This fact becomes more and more urgent as the digital transformation is ongoing.
IREB tackled this fact and we are happy to announce our relaunched DDP website that provides detailed information about the Digital Design Professional education.

The DDP website contains way more details on your professional education now – and most important: it also offers the DDP syllabus for free download!

The DDP handbook will follow in May 2021.
DDP Exams will be available in June 2021.

Legen Sie mit uns los

Lassen Sie sich inspirieren

Neugierig, was es mit Digital Design auf sich hat? Stöbern Sie auf unserer Website und lassen Sie sich von dem Mehrwert des DDP-Zertifizierungsprogramms überzeugen, wenn Sie im Bereich der Digitalisierung arbeiten. Werden Sie ein Early Adopter des neuen Berufsbildes Digital Design.

Lernen Sie, digitale Lösungen zu gestalten

Als Non-Profit-Organisation stellen wir das Lehrmaterial für die DDP-Ausbildung zum kostenlosen Download zur Verfügung. Sie können sich über eine Schulung bei einem Trainingsanbieter oder im Selbststudium vorbereiten und lernen, wie Sie in Ihren Digitalisierungsprojekten Digitales und Analoges erfolgreich verbinden.


Werden Sie Digital Design Professional

Warum nicht die DDP-Ausbildung mit einem Zertifikat abschließen? Wenn Sie die DDP-Inhalte gelernt haben, ist die Prüfung der konsequente nächste Schritt. Das DDP-Zertifikat ist der Nachweis Ihrer Kompetenz im Digital Design.

Formen Sie die digitale Zukunft

Als zertifizierter Digital Design Professional sind Sie in der Lage, Business, Technologie und Design miteinander zu verflechten, um wertvolle und innovative digitale Lösungen zu schaffen.